Ile de Rhinau | 2

Hier einige weitere Eindrücke aus dem Inneren der französischen Rheininsel Ile de Rhinau. Die lang gezogene Insel liegt den Naturschutzgebieten Taubergießen und der Rheinniederung Weisweil-Whyl am Rhein gegenüber.

rheinaue
Im Naturschutzgebiet unterwegs

inselweg
Teils zugewachsener Weg auf der Ostseite der Insel

ilr-de-rhinau
Die Straße am Westufer eignet sich bestens für Radfahrer. PKW fahren hier nicht.

binnenschiff
Ein Binnenschiff auf dem Rheinseitenkanal…

von Sven Lennartz | 7. September 2014 | 0 Kommentare | Beitrag lesen

Ile de Rhinau

Die lang gestreckte Rheininsel entstand durch den Bau des Rheinseitenkanals. Sie ist ein Naturschutzgebiet mit Auewald. Man kann die zu Frankreich gehörende Insel in Höhe der Schleuse bei Weisweil betreten. Auf deutscher Seite gibt es einen vorgelagerten Jachthafen und sogar einen Kiosk.

rheinseitenkanalWarnschilder am Rheinseitenkanal

Die Bilder zeigen den südlichen Bereich der Ile de Rhinau im Bereich der …

von Sven Lennartz | 21. August 2014 | 2 Kommentare | Beitrag lesen

In den Weinbergen zwischen Emmendingen und Malterdingen

An einem Sonntag in die große Kreisstadt Emmendingen ohne konkretes Ziel. Zumindest nach Hause zurück sollte es gehen. Es wurde fast ein bisschen abenteuerlich – für hiesige Verhältnisse.

wein-wolken
Reben im Sonnenlicht

brunnenfigur-emmendingenBrunnenfigur am Marktplatz in Emmendingen. Sie zeigt Carl Friedrich Meerwein, der sich Ende des 18. Jahrhunderts mit Flugapparaten beschäftigte, als Baumeister wirkte und 1810 in Emmendingen …

von Sven Lennartz | 22. Mai 2014 | 1 Kommentare | Beitrag lesen

Rundgang über den Tuniberg

Schon länger nicht mehr dort gewesen, freute ich mich auf einen ausgedehnten Rundgang zusammen mit dem Kollegen Michael, der hier gleich auf dem ersten Bild zu sehen ist. Gelaufen sind wir von Munzingen nach Merdingen und über Waltershofen in das Rieselfeld. Drei der vier Orte sind Stadtteile von Freiburg.

tuniberg-tourist
Neuerdings gibt es besonders bequeme Bänke auf dem Tuniberg.Der …

von Sven Lennartz | 19. Mai 2014 | 1 Kommentare | Beitrag lesen

Noch einmal nach Offenburg

Es ist ja nicht so, dass mir nichts mehr einfiele, aber manchmal macht man etwas zum Spaß einfach zweimal. Die Route war diesmal etwas Kilometer sparender gewählt. Sie führte unter anderem auch am Lahrer Flugplatz vorbei. Und wieder bei Sonnenschein.

herbolzheim-land-raps
Schuppen nahe Herbolzheim

mobilfunk-wald-antenne
Mobilfunkmast und Bäume. So begegnen sich Technik und Natur. Ein spannender Kontrast wie ich finde…

von Sven Lennartz | 8. Mai 2014 | 0 Kommentare | Beitrag lesen